Herzlich willkommen

Mahlzeiten – täglich
optimal versorgt

Auf Wunsch versorgt die SPITEX Seeland ihre Kundinnen und Kunden täglich mit Mahlzeiten aus verschiedenen Grossküchen ihres Einzugsgebiets.  

Aufnahme-Stopp im Mahlzeitendienst

Aufgrund der aktuellen Situation sind wir an unsere Kapazitätsgrenze gestossen und müssen ab sofort - 17.03.2020 - einen Aufnahme-Stopp für neue Mahlzeitendienst-Kunden erlassen. Selbstverständlich können wir Ihnen Alternativen anbieten, die wir nachstehend aufgelistet haben. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

MENU CASA

www.menu-casa.ch oder Telefon 058 475 90 90

Die Gerichte vom Zmorge bis zum Znacht können online oder telefonisch bestellt werden. Die Lieferung erfolgt per Kurier direkt bis vor die Haustüre. Verpackungsmaterialien gehen bei der nächsten Lieferung retour.


LUGINBÜHL'S Menu Service

Schwadernaustrasse 65
2558 Aegerten
Telefon 032 373 18 01

Anbieter von feinen, Senioren gerechten Menüs, die ohne weitere aufgewärmt werden können. Der aktuelle Menüplan ist unter www.luginbuehls.com aufgeschaltet.


Mahlzeitendienst Ins

Alterszentrum Ins 
Im Gostel 2+5
3232 Ins

Das Alterszentrum Ins operiert selbstständig, ohne Beteiligung der SPITEX Seeland.

  • Mahlzeitenbestellungen Montag–Samstag per Telefon unter 032 312 90 90 oder E-Mail sekretariat(at)alterszentrum-ins.ch
  • 4-Gänge-Menüs in Porzellangeschirr in Wärmeboxen
    Preis CHF 18.00 (ganze Portion), CHF 16.00 (halbe Portion) und CHF 4.00 (Lieferung)
  • Einzugsgebiet: Brüttelen, Erlach, Finsterhennen, Gampelen, Gals, Ins, Lüscherz, Müntschemier, Siselen, Treiten, Tschugg, Vinelz 

Mahlzeitendienst Schüpfen

GEWA
Stiftung für berufliche Integration
3322 Schönbühl

  • Mahlzeitenbestellungen per Telefon 031 879 05 67 oder E-Mail schuepfen(at)spitex-seeland.ch
  • Die Mitarbeitenden der SPITEX Seeland nehmen die Bestellungen entgegen, liefern sie aus und verrechnen sie monatlich.
    Preis: CHF 11.00 pro FertigmahlzeitIn der Regel werden die Mahlzeiten einmal pro Woche geliefert. Je Lieferung wird eine Gebühr von CHF 15.00 in Rechnung gestellt.

Mahlzeitendienst Täuffelen

Wohnguet AG
Pflegeheim Montlig
Montligstrasse 2
Postfach 207
2575 Täuffelen

Die Wohnguet AG in Täuffelen operiert selbstständig, ohne Beteiligung der SPITEX Seeland.

  • Mahlzeitenbestellungen Montag – Samstag per Telefon 032 396 99 00
  • Die Institution nimmt die Mahlzeitenbestellungen direkt entgegen und verrechnet sie ihren Kundinnen und Kunden direkt. Preis: CHF 17.70 pro gelieferte Mahlzeit. Die Wärmespeicherboxen werden am darauffolgenden Tag zurückgenommen
  • Einzugsgebiet: alle Gemeinden in der Umgebung von Täuffelen-Gerolfingen und den Standorten Täuffelen sowie Ins 

Mahlzeitendienste Aarberg und Lyss

Seelandheim AG
Hauptstrasse 71
3252 Worben

  • Mahlzeitenbestellungen Montag – Freitag 07.30 – 12.00 Uhr per Telefon 032 393 78 78
  • Mahlzeitenbestellungen am Wochenende 09.00 - 10.30 Uhr per Telefon 079 840 55 89
  • Bestellungen und Abmeldungen am Vortag bis 12.00 Uhr per Telefon 032 393 78 78
    Preis: CHF 22.00 pro gelieferte Mahlzeit Die Lieferung der Mahlzeiten von Montag bis Sonntag erfolgt  in Wärmespeicherboxen durch Mitarbeitende der SPITEX Seeland. Die Boxen werden jeweils am darauffolgenden Liefertermin zurückgenommen.
  • Die Mahlzeiten werden den Kundinnen und Kunden von der SPITEX Seeland monatlich in Rechnung gestellt.
  • Einzugsgebiet: Aarberg, Kappelen, Seedorf, Ruchwil, Lobsigen, Radelfingen, Detligen, Frieswil, Golaten, Wiler b. Seedorf, Baggwil, Dampfwil, Matzwil, Niederried, Bargen, Kallnach, Lyss, Busswil. Grossaffoltern, Ammerzwil, Suberg und Kosthofen.

Mahlzeitendienst Büren a.d.Aare

Altersheim Büren an der Aare
Lindenweg 15
3294 Büren a.d.Aare

  • Mahlzeiten An-/Abmeldungen Montag – Sonntag jeweils am Vortag bis 12.00 Uhr unter Telefon 032 353 10 50
    Preis: CHF 22.00 pro gelieferte Mahlzeit (Vegi, Diät, Spez.)
  • Die Lieferung der Mahlzeiten erfolgt durch Mitarbeitende der Spitex Seeland
  • Lieferungen Montag - Sonntag in Wärmespeicherboxen. Diese werden am darauffolgenden Tag durch die Mitarbeitenden retour genommen
  • Die Mahlzeiten werden den Kunden und Kundinnen monatlich in Rechnung gestellt